Pinneberg schlägt Hörnerkirchen im Kellerduell

Bezirksliga 01: SV Hörnerkirchen – SC Pinneberg, 1:2

16. April 2022, 23:33 Uhr

Die Differenz von einem Treffer brachte dem SC Pinneberg gegen den SV Hörnerkirchen den Dreier. Das Match endete mit 2:1. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für den Pinneberg. Die Pinneberger Mannschaft hatte im Hinspiel mit 2:1 das bessere Ende für sich gehabt.

Schließlich holten die Gäste gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierten einen 2:1-Sieg.

Hörnerkirchen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Elf des SVH belegt mit fünf Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Insbesondere an vorderster Front liegt bei den Gastgebern das Problem. Erst 17 Treffer markierte der SVH – kein Team der Bezirksliga 01 ist schlechter. Der SV Hörnerkirchen musste sich nun schon zwölfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Hörnerkirchen insgesamt auch nur einen Sieg und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Der SVH entschied kein einziges der letzten 14 Spiele für sich.

Trotz des Sieges fiel der SCP in der Tabelle auf Platz acht. Der SC Pinneberg bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, drei Unentschieden und acht Pleiten. Nach sechs Spielen ohne Sieg bejubelte der Pinneberg endlich wieder einmal drei Punkte.

Am Montag muss der SV Hörnerkirchen bei TBS Pinneberg ran, zeitgleich wird der SCP von BW 96 Schenefeld in Empfang genommen.

Kommentieren