In der Fremde top

Bezirksliga 01: TBS Pinneberg – SC Egenbüttel (Sonntag, 14:00 Uhr)

11. Februar 2022, 09:05 Uhr

Am Sonntag trifft TBS Pinneberg auf den SC Egenbüttel. TBS siegte im letzten Spiel gegen BW 96 Schenefeld mit 2:0 und liegt mit 13 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Egenbüttel trennte sich im vorigen Match 3:3 von Schenefeld. Beide Teams gingen im Hinspiel mit einer Nullnummer auseinander. Hoffentlich haben die Zuschauer diesmal mehr Gründe zum Jubeln.

Mehr als Platz fünf ist für TBS Pinneberg gerade nicht drin. Prunkstück von Türk-Birlikspor ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst sieben Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Die Saison des Gastgebers verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat TBS vier Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen verbucht.

Nach elf Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den SCE 24 Zähler zu Buche. Der Defensivverbund der Egenbütteler Elf steht nahezu felsenfest. Erst zwölfmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Die Gäste sind im Fahrwasser und holten aus den jüngsten fünf Matches 13 Punkte.

Von der Offensive des SC Egenbüttel geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. TBS Pinneberg bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß Egenbüttel bislang zu überzeugen.

Dieses Spiel wird für TBS sicher keine leichte Aufgabe, da der SC Egenbüttel elf Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren