Heidgraben siegt und klettert

Bezirksliga 01: Heidgrabener SV – Hetlinger MTV, 6:0

17. Oktober 2021, 23:38 Uhr

Der Heidgrabener SV erteilte dem Hetlinger MTV eine Lehrstunde und gewann mit 6:0. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich Heidgraben als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler.

Letztlich feierte der Heidgrabener SV gegen Hetlingen nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 6:0-Heimsieg.

Der Erfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. Heidgraben liegt nun auf Platz sechs. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen der Heidgrabener Elf stets gesorgt, mehr Tore als das Heimteam (22) markierte nämlich niemand in der Bezirksliga 01.

Der HMTV holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Die Defensive des Hetlinger MTV muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 17-mal war dies der Fall.

Nach der klaren Niederlage gegen den Heidgrabener SV ist Hetlingen weiter das defensivschwächste Team der Bezirksliga 01. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher zwei Siege ein.

Nächster Prüfstein für Heidgraben ist der SC Egenbüttel auf gegnerischer Anlage (29.10.2021, 19:30 Uhr). Zwei Tage später misst sich der HMTV mit dem FC Roland Wedel.

Kommentieren