Schenefeld verdirbt Kummerfeld die Laune

Bezirksliga 01: BW 96 Schenefeld – Kummerfelder SV, 0:0 (0:0)

15. März 2022, 23:30 Uhr

BW 96 Schenefeld spuckte dem Kummerfelder SV in die Suppe und knöpfte dem favorisierten Team ein 0:0-Remis ab. Ein Punkt für die Statistik, doch moralisch stand Schenefeld nach dem Remis gegen den Favoriten – Kummerfelder SV – sogar als Sieger da.

Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Am Ende sicherte sich BW 96 mit diesem 0:0 einen Zähler.

Beim Heimteam präsentierte sich die Abwehr angesichts 30 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (30). Fünf Siege, drei Remis und sechs Niederlagen hat BW 96 Schenefeld derzeit auf dem Konto.

Wer Kummerfeld besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst zwölf Gegentreffer kassierte die Kummerfelder Mannschaft. Nur einmal gaben sich die Gäste bisher geschlagen. Der KSV blieb auch im zehnten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von neun Siegen nicht aus.

Für Schenefeld geht es schon am Freitag weiter, wenn man den FC Elmshorn empfängt. Der Kummerfelder SV gibt am Mittwoch seine Visitenkarte bei TBS Pinneberg ab.

Kommentieren

Mehr zum Thema