ETSV gewinnt

Bezirksliga 02: ETSV Hamburg – FSV Geesthacht, 4:2

15. Mai 2022, 23:31 Uhr

Der FSV Geesthacht bestätigte auch im letzten Ligaspiel die schlechte Saisonleistung und verabschiedet sich mit einer 2:4-Niederlage gegen den ETSV Hamburg aus der Bezirksliga 02. Die Beobachter waren sich einig, dass Geesthacht als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Als der Referee die Partie abpfiff, reklamierte der ETSV schließlich einen 4:2-Heimsieg für sich.

Die Mannschaft des ETSV beendet diese erfolgreiche Saison auf dem ersten Tabellenplatz und spielt damit im kommenden Fußballjahr eine Etage höher. Auch im letzten Spiel stellte der Angriff des Heimteams noch einmal seine Qualitäten unter Beweis und hob damit die Anzahl der geschossenen Tore auf 72 an. Liga-Bestwert! Der ETSV Hamburg weist mit 16 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Gegen den ETSV fanden die Gegner eine gefühlte Ewigkeit kein Mittel mehr. Ganze 13 Siege in Folge sammelte der ETSV Hamburg zum Saisonabschluss.

Der FSV ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhr die Mannschaft des FSC Geesthacht bisher ein. Nach allen 18 Spielen steht der Gast auf dem neunten Tabellenplatz. Mit 52 Gegentoren gab die Hintermannschaft des FSV Geesthacht in dieser Spielzeit ein ziemlich betrübliches Bild ab. Mit nun schon zwölf Niederlagen, aber nur vier Siegen und zwei Unentschieden sind die Aussichten von Geesthacht alles andere als positiv.

Kommentieren