Wentorf seit fünf Spielen ohne Pleite – Krise von Geesthacht geht weiter

Bezirksliga 02: FSV Geesthacht – SC Wentorf, 1:3

01. April 2022, 23:30 Uhr

Durch ein 3:1 holte sich Wentorf drei Punkte bei Geesthacht. Die Beobachter waren sich einig, dass der FSV als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Das Hinspiel hatte der SCW deutlich mit 5:0 gewonnen.

Unter dem Strich verbuchte der SC Wentorf gegen den FSV Geesthacht einen 3:1-Sieg.

Geesthacht muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Mannschaft des FSC Geesthacht findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Das Heimteam schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 39 Gegentore verdauen musste. Mit nun schon acht Niederlagen, aber nur vier Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des FSV alles andere als positiv.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte Wentorf im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz. Offensiv sticht die Wentorfer Elf in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 41 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist.

Nach neun sieglosen Spielen in Folge ist die Situation des FSV Geesthacht aktuell alles andere als rosig. Beim SCW dagegen läuft es mit insgesamt 27 Punkten wie am Schnürchen.

Geesthacht tritt kommenden Mittwoch, um 19:00 Uhr, beim ETSV Hamburg an. Zwei Tage später empfängt der SC Wentorf den ETSV.