Barsbüttel will Erfolgsserie ausbauen

Bezirksliga 02: ETSV Hamburg – Barsbütteler SV (Freitag, 19:00 Uhr)

10. Februar 2022, 13:01 Uhr

Der Barsbütteler SV will die Erfolgsserie von drei Siegen beim ETSV Hamburg ausbauen. Der ETSV gewann das letzte Spiel gegen den SC Schwarzenbek mit 2:0 und nimmt mit 22 Punkten den ersten Tabellenplatz ein. Zuletzt holte Barsbüttel einen Dreier gegen den SC Vier- und Marschlande (3:2). Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Der ETSV Hamburg siegte mit 2:1.

Prunkstück der Mannschaft des ETSV ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst elf Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert.

Die Verteidigung des BSV wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst elfmal bezwungen.

Aufpassen sollte der Barsbütteler SV auf die Offensivabteilung des ETSV, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Spannend ist die Frage, wer seine gute Bilanz ausbauen wird. Der ETSV Hamburg hat noch keine einzige Heimniederlage hinnehmen müssen, während Barsbüttel auf fremden Plätzen ungeschlagen ist. Mit 22 ergatterten Punkten steht der BSV auf Tabellenplatz drei. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zwölf Punkte aus den letzten fünf Partien holte der ETSV. Der Barsbütteler SV tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe