Hamwarde kommt nicht aus dem Keller

Bezirksliga 02: ETSV Hamburg – SV Hamwarde, 6:1

12. November 2021, 23:31 Uhr

Der ETSV Hamburg zog dem SV Hamwarde das Fell über die Ohren: 1:6 lautete das bittere Resultat aus Sicht der Hamwarder Elf. Der ETSV ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Letztlich feierte der ETSV Hamburg gegen Hamwarde nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 6:1-Heimsieg.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der ETSV im Klassement nach vorne und belegt jetzt den ersten Tabellenplatz. Mit 27 geschossenen Toren gehört die Mannschaft des ETSV offensiv zur Crème de la Crème der Bezirksliga 02. Die Gastgeber knüpfen mit dem Sieg an die guten Auftritte in der bisherigen Saison an. Insgesamt sammelte der ETSV Hamburg fünf Siege, ein Unentschieden und kassierte nur eine Niederlage.

Mit 27 Gegentreffern hat der SVH schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur sieben Tore. Das heißt, die Gäste mussten durchschnittlich 3,38 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelten dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Der SV Hamwarde krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: neun. Die Not des SV Hamwarde wird immer größer. Gegen den ETSV verlor Hamwarde bereits das sechste Ligaspiel am Stück.

Am Sonntag empfängt der ETSV Hamburg den MSV Hamburg. Der SVH hat das nächste Spiel in zwei Wochen, am 28.11.2021 gegen den MSV Hamburg.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

ETSV Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

SV Hamwarde

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)