SCVM siegt zweistellig

Bezirksliga 02: MSV Hamburg – SC Vier- und Marschlande, 1:11

10. Oktober 2021, 23:30 Uhr

Der SCVM demütigte den MSV Hamburg auf dem eigenen Platz mit einem zweistelligen Resultat und trat mit einem 11:1-Sieg die Heimreise an.

Am Ende ließ der SC Vier- und Marschlande kein gutes Haar am MSV und siegte außerordentlich hoch.

Der MSV Hamburg bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel. Vollstreckerqualitäten demonstrierte der Gastgeber bislang noch nicht. Der Angriff der Mannschaft des MSV ist mit vier Treffern der erfolgloseste der Bezirksliga 02. Einen klassischen Fehlstart legte der MSV Hamburg hin. Vier Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SCVM im Klassement nach vorne und belegt jetzt den vierten Tabellenplatz. Vier- und Marschlande präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 17 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Gasts. Die bisherige Spielzeit der Marschländer Elf ist weiter von Erfolg gekrönt. Der SC Vier- und Marschlande verbuchte insgesamt drei Siege und ein Remis und musste erst eine Niederlage hinnehmen.

Nach der klaren Niederlage gegen 1. Mannschaft des SCVM ist der MSV weiter das defensivschwächste Team der Bezirksliga 02.

Nächster Prüfstein für den MSV Hamburg ist auf gegnerischer Anlage der ETSV Hamburg (Freitag, 19:00 Uhr). Einen Tag später misst sich der SCVM mit dem SV Börnsen.

Kommentieren