Wentorf deklassiert MSV Hamburg

Bezirksliga 02: SC Wentorf – MSV Hamburg, 9:0

22. Oktober 2021, 23:30 Uhr

Der MSV Hamburg hat den Start ins neue Fußballjahr nach fünf Misserfolgen am Stück in den Sand gesetzt. Diesmal musste eine 0:9-Niederlage gegen Wentorf verdaut werden. Der MSV war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Schließlich war das Schützenfest für den SCW beendet und der MSV Hamburg gnadenlos vorgeführt.

Der SC Wentorf findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sechs. Mit beeindruckenden 26 Treffern stellt die Wentorfer Elf den besten Angriff der Bezirksliga 02. Nur einmal gab sich 1. Mannschaft des SC Wentorf bisher geschlagen.

Wann bekommt die Mannschaft des MSV die Defensivprobleme in den Griff? Nach der Niederlage gegen Wentorf gerät der MSV Hamburg immer weiter in die Bredouille. Die Offensive des MSV zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – vier geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Die Defensivleistung des Tabellenletzten lässt weiter zu wünschen übrig. Auch bei der klaren Niederlage gegen den SCW offenbarte der MSV Hamburg eklatante Mängel und stellte somit weiter die schlechteste Abwehr der Liga.

Während der SC Wentorf am nächsten Sonntag (14:00 Uhr) beim SC Schwarzenbek gastiert, duelliert sich der MSV am gleichen Tag mit dem ASV Bergedorf 85.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Aufstellungen

SC Wentorf

Noch keine Aufstellung angelegt.

MSV Hamburg

Noch keine Aufstellung angelegt.