Bleibt HT 16 auswärts verlustpunktfrei?

Bezirksliga 03: TSV Wandsetal – HT 16 (Sonntag, 15:00 Uhr)

29. Oktober 2021, 12:00 Uhr

Wandsetal muss mit einer schwarzen Serie von vier Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht HT 16 empfangen. Die vierte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den TSV Wandsetal gegen den SV Uhlenhorst-Adler. Die HT 16 siegte im letzten Spiel gegen den HSV Barmbek-Uhlenhorst III mit 4:3 und belegt mit 15 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

Wandsetal besetzt mit einem Punkt einen direkten Abstiegsplatz. Insbesondere an vorderster Front liegt bei der Mannschaft des TSV Wandsetal das Problem. Erst drei Treffer markierte das Heimteam – kein Team der Bezirksliga 03 ist schlechter.

Prunkstück der HT 16 ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst sechs Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit, die HT 16 zu stoppen. Von den fünf absolvierten Spielen hat die HT 16 alle für sich entschieden.

Aufpassen sollte der TSV Wandsetal auf die Offensivabteilung der HT 16, die durchschnittlich mehr als viermal pro Spiel zuschlug. Die HT 16 ist auswärts noch ohne Punktverlust.

Keine leichte Aufgabe für den TSV Wandsetal. Die HT 16 hat 14 Punkte mehr auf dem Konto. Trotzdem soll für Wandsetal aber endlich der erste Saisonsieg her!

Kommentieren