Inter 2000 schlägt Farmsen im Kellerduell

Bezirksliga 03: Farmsener TV – Inter 2000, 5:7

13. Februar 2022, 23:30 Uhr

Inter 2000 sammelte mit dem 7:5-Sieg gegen den Farmsener TV drei wichtige Punkte im Spiel zweier Kellerkinder. Im Hinspiel hatte Inter 2000 nichts anbrennen lassen und war als 4:1-Sieger vom Platz gegangen.

Letztlich konnte sich Farmsen nicht aus dem Abstiegssog befreien. Gegen die Gäste bekam man die Grenzen aufgezeigt.

Der FTV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. In der Verteidigung der Farmsener Elf stimmt es ganz und gar nicht: 46 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Der Gastgeber verbuchte insgesamt drei Siege, ein Remis und acht Niederlagen. Der Farmsener TV entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich.

Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel von Inter 2000 ist deutlich zu hoch. 53 Gegentreffer – kein Team der Bezirksliga 03 fing sich bislang mehr Tore ein. Inter 2000 bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt zwei Siege, drei Unentschieden und sechs Pleiten. Nach sieben Spielen ohne Sieg bejubelte Inter 2000 endlich wieder einmal drei Punkte.

Das nächste Spiel von Farmsen findet in zwei Wochen statt, wenn man am 27.02.2022 den SC Eilbek empfängt. Inter 2000 hat nächste Woche den SC Sperber zu Gast.

Kommentieren