Krisenteam Fatihspor Hamburg benötigt Punkte

Bezirksliga 03: Inter 2000 – Fatihspor Hamburg (Sonntag, 14:00 Uhr)

18. März 2022, 09:01 Uhr

Fatihspor Hamburg will wichtige Punkte im Kellerduell bei Inter 2000 holen. Das letzte Ligaspiel endete für Inter 2000 mit einem Teilerfolg. 3:3 hieß es am Ende gegen den SV Uhlenhorst-Adler. Auf heimischem Terrain blieb Fatihspor am vorigen Sonntag aufgrund der 2:5-Pleite gegen die HT 16 ohne Punkte. Das Hinspiel zwischen Fatihspor Hamburg und Inter 2000 endete 2:2.

Die formschwache Abwehr, die bis dato 61 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Inter 2000 in dieser Saison. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte das Heimteam lediglich einmal die Optimalausbeute.

Auswärts drückt der Schuh – nur sieben Punkte stehen auf der Habenseite von Fatihspor. Der Angriff ist beim Gast die Problemzone. Nur 13 Treffer erzielte Fatihspor Hamburg bislang. Fatihspor entschied kein einziges der letzten neun Spiele für sich.

Wenn Inter 2000 den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Inter 2000 (61). Aber auch bei Fatihspor Hamburg ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (55). Weit auseinander liegen die beiden Mannschaften im Klassement nicht. Nur zwei Punkte trennen die Teams voneinander. Inter 2000 holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, vier Remis und sieben Niederlagen. Die Zwischenbilanz von Fatihspor liest sich wie folgt: zwei Siege, zwei Remis und elf Niederlagen.

Mit Inter 2000 spielt Fatihspor Hamburg gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Kommentieren