BU III schlägt Wandsetal im Kellerduell

Bezirksliga 03: TSV Wandsetal – HSV Barmbek-Uhlenhorst III, 3:5

18. April 2022, 23:30 Uhr

Der HSV Barmbek-Uhlenhorst III gewann das Montagsspiel gegen den TSV Wandsetal mit 5:3. Im Hinspiel hatte BU III nichts anbrennen lassen und war als 7:2-Sieger vom Platz gegangen.

Letztlich konnte sich Wandsetal nicht aus dem Abstiegssog befreien. Gegen die Barmbeker Elf bekam man die Grenzen aufgezeigt.

Der TSV Wandsetal muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Die Mannschaft des TSV Wandsetal krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: zehn. Nun musste sich das Heimteam schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die zwei Siege und vier Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte Wandsetal nur vier Zähler.

Die drei Punkte brachten für den HSV Barmbek-Uhlenhorst III keinerlei Veränderung hinsichtlich der Tabellenposition. Barmbek-Uhlenhorst bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt sieben Siege, ein Unentschieden und acht Pleiten.

Das nächste Mal ist der TSV Wandsetal am 24.04.2022 gefordert, wenn man bei Inter 2000 antritt. BU III empfängt schon am Sonntag den SC Eilbek als nächsten Gegner.

Kommentieren