Hoisbüttel schlägt Alsterbrüder II im Kellerduell

Bezirksliga 04: FC Alsterbrüder II – Hoisbütteler SV, 2:3

05. Dezember 2021, 23:32 Uhr

Das Hoisbüttel entschied das Kellerduell gegen die Zweitvertretung von FCA mit 3:2 für sich. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Schließlich holte der Hoisbütteler SV gegen den direkten Abstiegskonkurrenten die Big Points und feierte einen 3:2-Sieg.

Der FC Alsterbrüder II verbuchte insgesamt zwei Siege, drei Remis und fünf Niederlagen. Der Gastgeber taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Das Hoisbüttel muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Der HoiSV holte auswärts bisher nur vier Zähler. Die Defensive von 1. Mannschaft des Hoisbütteler SV muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 31-mal war dies der Fall. Der Gast bessert seine eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt drei Siege, zwei Unentschieden und fünf Pleiten. Dank dieses Dreiers zum Abschluss der Hinrunde wird der Hoisbütteler SV die Rückserie sicher mit einem guten Gefühl angehen.

Mit diesem Sieg zog das Hoisbüttel an Alsterbrüder II vorbei auf Platz acht. FCA II fiel auf die neunte Tabellenposition.

Beide Mannschaften verabschieden sich jetzt erst einmal in die Winterpause. Weiter geht es am 23.01.2022 für den FC Alsterbrüder II auf der eigenen Anlage gegen den SC Poppenbüttel. Der Hoisbütteler SV tritt am gleichen Tag beim SC Alstertal-Langenhorn an.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

FC Alsterbrüder II

Noch keine Aufstellung angelegt.

Hoisbütteler SV

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)