Poppenbüttel will Trend fortsetzen

Bezirksliga 04: SC Poppenbüttel – Niendorfer TSV III (Freitag, 19:00 Uhr)

25. November 2021, 13:00 Uhr

Niendorf III sollte vor dem kommenden Gegner SC Poppenbüttel gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Der SCP muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Zuletzt holte der NTSV III einen Dreier gegen den Hoisbütteler SV (3:1).

Nach sieben gespielten Runden gehen bereits 18 Punkte auf das Konto des SC Poppenbüttel und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Der Defensivverbund der Poppenbütteler Elf ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst acht kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Nur einmal gab sich der Gastgeber bisher geschlagen. Poppenbüttel scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Mit 13 gesammelten Zählern hat der Niendorfer TSV III den dritten Platz im Klassement inne. Die Offensive der 3. Mannschaft des NTSV in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 26-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Der aktuelle Ertrag des Gasts zusammengefasst: viermal die Maximalausbeute, ein Unentschieden und drei Niederlagen. Zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für Niendorf III dar.

Über fünf Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der SCP vor. Der NTSV III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SC Poppenbüttel zu stoppen.

Der Niendorfer TSV III ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Kommentieren