Behält Sasel II Rückenwind?

Bezirksliga 04: FC Alsterbrüder II – TSV Sasel II (Sonntag, 11:00 Uhr)

29. Oktober 2021, 09:00 Uhr

Die Zweitvertretung von Sasel will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Reserve von Alsterbrüder punkten. FCA II gewann das letzte Spiel gegen den Duvenstedter SV mit 4:3 und liegt mit neun Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Hinter dem TSV Sasel II liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den Glashütter SV verbuchte man einen 2:1-Erfolg.

Der FC Alsterbrüder II steht aktuell auf Position sechs und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die Saison der Heimmannschaft verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat Alsterbrüder II zwei Siege, drei Unentschieden und eine Niederlage verbucht. Nur einmal ging FCA II in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Nach sieben gespielten Runden gehen bereits 16 Punkte auf das Konto von Sasel II und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Die Saseler Elf präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 22 geschossene Treffer gehen auf das Konto des Gasts. 2. Mannschaft des TSV Sasel wartet mit einer Bilanz von insgesamt fünf Erfolgen, einem Unentschieden sowie einer Pleite auf. Sasel tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Aufpassen sollte der FC Alsterbrüder II auf die Offensivabteilung des TSV Sasel II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug.

Alsterbrüder II ist der Underdog im Aufeinandertreffen mit Sasel II, hat der formstarke Gegner doch in der Tabelle die Nase vorn.

Kommentieren