Tore ohne Unterlass – gleichwohl nur Unentschieden

Bezirksliga 04: SC Poppenbüttel – Duvenstedter SV, 5:5

15. Mai 2022, 23:31 Uhr

Der SC Poppenbüttel und der Duvenstedter SV beendeten die Saison mit einem Torspektakel und trennten sich mit einem 5:5-Unentschieden. Duvenstedt stellte sich einer schweren Aufgabe und konnte schließlich erhobenen Hauptes vom Feld gehen. Das Hinspiel war eine Demonstration von Poppenbüttel gewesen, als man die Partie mit 6:1 für sich entschieden hatte.

Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich die Poppenbütteler Elf und der DSV mit einem Unentschieden.

Nach dem letzten Spiel der Saison kann der SCP die Sektkorken knallen lassen und den Meistertitel der Bezirksliga 04 feiern. Der Gastgeber schoss in dieser Spielzeit Tore am laufenden Band und kommt jetzt zum Saisonabschluss auf sagenhafte 101 Treffer. Der Tabellenführer weist mit 17 Siegen, zwei Unentschieden und einer Niederlage eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Die letzten Resultate des SC Poppenbüttel konnten sich sehen lassen – elf Punkte aus fünf Partien.

Kurz vor dem Ende des Fußballjahres rangiert der Duvenstedter SV knapp im gesicherten Bereich. Die Angriffsreihe der Duvenstedter Elf lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 54 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. In den letzten Partien hatte Mannschaft des DSV kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

Kommentieren