Gipfeltreffen der Kreisliga 1

Kreisliga 1: TV Haseldorf – FC Union Tornesch II (Sonntag, 13:00 Uhr)

25. März 2022, 09:01 Uhr

Setzt die Reserve des FC Union Tornesch der Erfolgswelle des TV Haseldorf ein Ende? Die jüngsten Auftritte von Haseldorfer Elf brachten eine starke Ausbeute ein. Haseldorf gewann das letzte Spiel gegen den TuS Appen mit 3:2 und liegt mit 32 Punkten weit oben in der Tabelle. Union Tornesch II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 4:6 als Verlierer im Duell mit dem Kummerfelder SV II hervor. Im Hinspiel feierte die Tornesch II einen 4:1-Erfolg.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-1-1) dürfte der TVH selbstbewusst antreten. Dreimal ging das Heimteam bislang komplett leer aus. Hingegen wurde zehnmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Den TV Haseldorf scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Erfolgsgarant des FC Union Tornesch II ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 51 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Nach 15 Spielen verbucht die Union acht Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen auf der Habenseite.

Insbesondere den Angriff von Tornescher Elf gilt es für Haseldorf in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt Union Tornesch II den Ball mehr als dreimal pro Partie im Netz zappeln. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Mit dem TVH trifft die Tornesch II auf einen Gegner, der nicht im Vorbeigehen zu schlagen ist.

Kommentieren