Begegnung auf Augenhöhe

Kreisliga 1: TV Haseldorf – TSV Sparrieshoop (Freitag, 19:30 Uhr)

25. November 2021, 13:00 Uhr

Der TV Haseldorf will im Spiel gegen den TSV Sparrieshoop nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Haseldorf trennte sich im vorigen Match 4:4 vom Heidgrabener SV II. Sparrieshoop gewann das letzte Spiel und hat nun zehn Punkte auf dem Konto.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-1-1) dürfte der TVH selbstbewusst antreten. Nach neun absolvierten Begegnungen stehen für Haseldorfer Elf vier Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto. Der Gastgeber ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches acht Punkte.

Auf fremden Plätzen läuft es für den TSV Sparrieshoop bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Im Sturm der Sparrieshooper Elf stimmt es ganz und gar nicht: 13 Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen. Die Bilanz der Gäste nach neun Begegnungen setzt sich aus drei Erfolgen, einem Remis und fünf Pleiten zusammen. Zuletzt machte Sparrieshoop etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte Sparrieshoop in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der TSV Sparrieshoop diesen Trend fortsetzen.

Die Hintermannschaft des TSV Sparrieshoop ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung des TV Haseldorf mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TV Haseldorf

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

TSV Sparrieshoop

Noch keine Aufstellung angelegt.