Lieth II gewinnt hoch gegen Hörnerkirchen II

Kreisliga 1: SV Lieth II – SV Hörnerkirchen II, 7:1

04. Dezember 2021, 23:31 Uhr

Die Reserve von SV Lieth erteilte der Zweitvertretung des SV Hörnerkirchen eine Lehrstunde und gewann mit 7:1. Lieth II ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Schließlich erlitt Hörnerkirchen II im direkten Aufeinandertreffen mit dem Abstiegskonkurrenten eine deutliche Niederlage.

SVL II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Mit drei Punkten im Gepäck schob sich die 2. Mannschaft des SVL in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den achten Tabellenplatz. Der Gastgeber verbuchte insgesamt vier Siege, drei Remis und vier Niederlagen. In den letzten fünf Partien rief SV Lieth II konsequent Leistung ab und holte acht Punkte.

36 Gegentreffer hat der SVH II mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der Kreisliga 1. Das Schlusslicht muss in der Rückrunde zur großen Aufholjagd blasen, wenn der Klassenerhalt erreicht werden soll. Im Angriff des Gasts herrscht Flaute. Erst sechsmal brachte der SV Hörnerkirchen II den Ball im gegnerischen Tor unter.

Lieth II verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 21.01.2022 den SSV Rantzau II. Der SV Hörnerkirchen II trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf Holsatia Elmshorn im EMTV.

Kommentieren