Rantzau II peilt den Dreier an

Kreisliga 1: Kummerfelder SV II – SSV Rantzau II (Sonntag, 12:45 Uhr)

04. Februar 2022, 09:02 Uhr

Die Zweitvertretung von Kummerfeld hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als die Reserve von Rantzau zum Gegner. Der KSV II kam zuletzt gegen SV Lieth II zu einem 2:2-Unentschieden. Der SSV II gewann das letzte Spiel gegen Holsatia Elmshorn im EMTV mit 3:1 und belegt mit 26 Punkten den ersten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte der SSV Rantzau II die Nase vorn und feierte einen knappen 3:2-Sieg.

Mehr als Platz sechs ist für den Kummerfelder SV II gerade nicht drin. Die Saison von Kummerfeld verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gastgeber fünf Siege, ein Unentschieden und vier Niederlagen verbucht. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – zehn Punkte aus den letzten fünf Partien holte Kummerfeld II.

Acht Erfolge, zwei Unentschieden sowie eine Pleite stehen aktuell für Rantzau II zu Buche.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Nach dem SSV II stellt der KSV II mit 30 Toren die zweitbeste Offensive der Liga.

Dieses Spiel wird für den Kummerfelder SV II sicher keine leichte Aufgabe, da der SSV Rantzau II zehn Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Kommentieren