Gelingt Raspo II der Coup?

Kreisliga 1: Rasensport Uetersen II – SSV Rantzau II (Donnerstag, 18:45 Uhr)

04. Mai 2022, 15:00 Uhr

Am Donnerstag bekommt es die Zweitvertretung von Raspo mit der Reserve des SSV zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Jüngst brachte der SV Hörnerkirchen II Rasensport Uetersen II die zehnte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Der SSV Rantzau II siegte im letzten Spiel souverän mit 3:0 gegen den TSV Seestermüher Marsch und muss sich deshalb nicht verstecken. Im Hinspiel hatten sich beide Mannschaften mit einer Punkteteilung (2:2) begnügt.

Die Offensive von Rantzau II in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 59-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Dreimal gingen die Gäste bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 14-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Tabellenführer vor. Raspo II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SSV II zu stoppen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Rasensport Uetersen II schafft es mit 20 Zählern derzeit nur auf Platz zehn, während der SSV Rantzau II 24 Punkte mehr vorweist und damit den ersten Rang einnimmt. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf. Die letzten sieben Spiele alle verloren: Raspo II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen Rantzau II gelingt, ist zu bezweifeln, gewann der SSV II immerhin viermal in den letzten fünf Spielen.

Gegen Rasensport Uetersen II sind für den SSV Rantzau II drei Punkte fest eingeplant.

Kommentieren