Macht Sparrieshoop weiter Plätze gut?

Kreisliga 1: TSV Sparrieshoop – TV Haseldorf (Montag, 15:00 Uhr)

17. April 2022, 15:03 Uhr

Beim kommenden Gegner des TSV Sparrieshoop lief es zuletzt wie am Schnürchen – der TV Haseldorf wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Letzte Woche gewann der TSV Sparrieshoop gegen den TSV Seestermüher Marsch mit 4:2. Somit nimmt Sparrieshoop mit 19 Punkten den neunten Tabellenplatz ein. Haseldorf siegte im letzten Spiel gegen den Heidgrabener SV II mit 2:0 und besetzt mit 35 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte der TVH einen deutlichen 3:0-Sieg verbucht.

Die Trendkurve von Sparrieshoop geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang zehn, mittlerweile hat man Platz sechs der Rückrundentabelle inne. Sechs Siege und ein Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz der Sparrieshooper Elf gegenüber. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für die Heimmannschaft dar.

Der aktuelle Ertrag des TV Haseldorf zusammengefasst: elfmal die Maximalausbeute, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Haseldorfer Elf scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sieben Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Die Hintermannschaft des TSV Sparrieshoop ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Haseldorf mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Trumpft Sparrieshoop auch diesmal wieder mit Heimstärke (5-0-3) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem TVH (4-1-2) eingeräumt. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der TSV Sparrieshoop schafft es mit 19 Zählern derzeit nur auf Platz neun, während der TV Haseldorf 16 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Haseldorf geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor Sparrieshoop.

Kommentieren