Bostelbek braucht Punkte

Kreisliga 2: Bostelbeker SV – SVS Mesopotamien (Sonntag, 10:45 Uhr)

01. April 2022, 09:01 Uhr

Bostelbek konnte in den letzten zwölf Spielen nicht punkten. Mit Mesopotamien kommt am Sonntag auch noch ein starker Gegner. Der BSV zog gegen den FC Viktoria Harburg am letzten Spieltag mit 1:6 den Kürzeren. Am vergangenen Spieltag verlor Meso gegen den FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. und steckte damit die siebte Niederlage in dieser Saison ein. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der SVS Mesopotamien hatte mit 4:1 gewonnen.

Der Bostelbeker SV belegt mit drei Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr der Bostelbeker Elf im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 63 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Kreisliga 2. Der Bostelbeker SV entschied kein einziges der letzten zwölf Spiele für sich.

Mesopotamien hat 20 Zähler auf dem Konto und steht auf Rang fünf.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft von Bostelbek sein: Meso versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht SVS Mesopotamien hieße.

Kommentieren