Neuenfelde duelliert sich mit FC Bulgaria Hamburg

Kreisliga 2: FC Neuenfelde – FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. (Sonntag, 14:00 Uhr)

11. März 2022, 09:01 Uhr

Am Sonntag bekommt es Neuenfelde mit dem FC Bulgaria Hamburg zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Die fünfte Saisonniederlage kassierte der FCN am letzten Spieltag gegen den Harburger Türksport. Bulgaria Hamburg siegte im letzten Spiel gegen den FFC 08 Osman Bey mit 4:0 und liegt mit 28 Punkten weit oben in der Tabelle. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der FC Neuenfelde hatte mit 3:0 gewonnen.

14:32 – das Torverhältnis der Neuenfelder Elf spricht eine mehr als deutliche Sprache. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Mannschaft des FCN lediglich einmal die Optimalausbeute.

Erfolgsgarant für das gute Abschneiden des FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. ist die funktionierende Defensive, die erst elf Gegentreffer hinnehmen musste. Bisher verbuchten die Gäste neunmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen ein Unentschieden und zwei Niederlagen. Der FC Bulgaria Hamburg tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Hintermannschaft von Neuenfelde ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Bulgaria Hamburg mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der FCN schafft es mit zehn Zählern derzeit nur auf Platz acht, während der FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. 18 Punkte mehr vorweist und damit den zweiten Rang einnimmt.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. hieße.

Kommentieren