FC Bulgaria Hamburg gewinnt Spitzenspiel gegen Mesopotamien

Kreisliga 2: FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. – SVS Mesopotamien, 3:2

30. Oktober 2021, 23:33 Uhr

Im Spiel des FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. gegen den SVS Mesopotamien gab es Tore am laufenden Band. Am Ende stand es 3:2 zugunsten des FC Bulgaria Hamburg. Die Ausgangslage sprach für Bulgaria Hamburg, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen Till Johann Wedel siegten die Gastgeber gegen Mesopotamien.

Mit drei Punkten im Gepäck schob sich der FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V. in der Tabelle nach vorne und belegt jetzt den dritten Tabellenplatz. Fünf Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des FC Bulgaria Hamburg. Bulgaria Hamburg scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Nach acht absolvierten Begegnungen nimmt Meso den fünften Platz in der Tabelle ein. Die bisherige Saisonbilanz des Gasts bleibt mit drei Siegen, einem Unentschieden und vier Pleiten schwach. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der SVS Mesopotamien nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Beide Mannschaften erwartet erst einmal eine mehrwöchige Spielpause. Weiter geht es für den FC Bulgaria Hamburg 2017 e.V, wenn die Zweitvertretung des FTSV Altenwerder am 13.11.2021 zu Gast ist. Mesopotamien empfängt einen Tag später den Bostelbeker SV.

Kommentieren