Verlieren verboten

Kreisliga 2: FFC 08 Osman Bey – Vereinigung Tunesien (Sonntag, 14:00 Uhr)

01. April 2022, 09:01 Uhr

Die Ver. Tunesien will nach vier Spielen ohne Sieg beim FFC 08 endlich wieder einen Erfolg landen. Der FFC 08 Osman Bey gewann das letzte Spiel gegen den FTSV Altenwerder II mit 3:0 und liegt mit 16 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Zuletzt kassierte die Vereinigung Tunesien eine Niederlage gegen den Harburger Türksport – die neunte Saisonpleite. Das Hinspiel zwischen beiden Teams endete 2:0 für die Ver. Tunesien.

Mehr als Platz sieben ist für Osman Bey gerade nicht drin. 19:37 – das Torverhältnis der Heimmannschaft spricht eine mehr als deutliche Sprache. Der FFC 08 förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, ein Remis und sechs Pleiten zutage.

Auf fremden Plätzen läuft es für die Vereinigung Tunesien bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf einen mageren Zähler. Momentan besetzt die Vereinigung den ersten Abstiegsplatz. Mit erst zehn erzielten Toren haben die Gäste im Angriff Nachholbedarf. In den letzten fünf Spielen schaffte die Ver. Tunesien lediglich einen Sieg.

Wenn der FFC 08 Osman Bey den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von Osman Bey (37). Aber auch bei der Vereinigung Tunesien ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (48).

Formal ist die Vereinigung Tunesien im Spiel gegen den FFC 08 nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich die Ver. Tunesien Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren