TSG Bergedorf mit finalem Feuerwerk

Kreisliga 3: TSG Bergedorf – FC Lauenburg, 8:2

13. Mai 2022, 23:31 Uhr

Der FC Lauenburg kassierte zum Saisonabschluss eine 2:8-Klatsche gegen die TSG Bergedorf. Auf dem Papier hatte die Zuschauer ein ausgeglichenes Match erwartet. Auf dem Platz erwies sich die TSG als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler. Im Hinspiel hatte die TSG Bergedorf die Punkte von FC Lauenburg entführt und einen 5:3-Auswärtssieg für sich reklamiert.

Letztlich feierte die TSG Bergedorf gegen den FCL nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 8:2-Heimsieg.

Am Ende einer mageren Spielzeit erreicht die TSG Platz acht und somit zumindest den Klassenerhalt. Im Angriff agierte der Gastgeber im Saisonverlauf mit mäßigem Erfolg. 50 erzielte Treffer sind nur eine durchschnittliche Ausbeute. Die Saison war für die TSG Bergedorf eine einzige Enttäuschung. Lediglich acht Siege, drei Remis und satte elf Niederlagen dokumentieren das. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird die TSG alles andere als zufrieden sein. Vier Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Mit 74 Gegentreffern stellte der FC Lauenburg die schlechteste Defensive der Liga. Zum Ende des Fußballjahres bekleidet der Gast den sechsten Tabellenplatz. Was für FC Lauenburg bleibt, ist eine durchwachsene Saisonbilanz. Neun Siege und zwei Remis stehen elf Pleiten gegenüber.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Aufstellungen

TSG Bergedorf

Noch keine Aufstellung angelegt.

FC Lauenburg

Noch keine Aufstellung angelegt.