Krisenteam SV Börnsen II benötigt Punkte

Kreisliga 3: FC Lauenburg – SV Börnsen II (Sonntag, 15:00 Uhr)

25. März 2022, 12:02 Uhr

Der Zweitvertretung des SV Börnsen steht beim FC Lauenburg eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Spieltag nahm FC Lauenburg gegen den ASV Bergedorf 85 II die siebte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Zwar blieb Börnsen II nun seit sieben Partien ohne Sieg, aber gegen die TuS Dassendorf II trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 2:2-Remis. Das Hinspiel entschied der SVB II mit 5:2 klar für sich.

Mit 26 gesammelten Zählern hat der FCL den vierten Platz im Klassement inne. Das Heimteam tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Bei einem Ertrag von bisher erst sechs Zählern ist die Auswärtsbilanz des SV Börnsen II verbesserungswürdig. Momentan besetzt die Börnsener Elf den ersten Abstiegsplatz. Die Offensive des Gasts strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass Börnsen II bis jetzt erst 18 Treffer erzielte. Nach 15 Spielen verbucht der SVB II zwei Siege, sechs Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Der SV Börnsen II kann einfach nicht gewinnen.

Vor allem die Offensivabteilung des FC Lauenburg muss Börnsen II in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Die Leistungssteigerung von FC Lauenburg lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo der FCL einen deutlich verbesserten zweiten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang acht ab. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Für den SVB II wird es sehr schwer, beim FC Lauenburg zu punkten.