Greift Börnsen II bei Reinbek nach den Sternen?

Kreisliga 3: TSV Reinbek – SV Börnsen II (Freitag, 19:30 Uhr)

03. März 2022, 13:00 Uhr

Beim kommenden Gegner der Reserve des SV Börnsen lief es zuletzt wie am Schnürchen – die TSV Reinbek wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Zuletzt kam Reinbek zu einem 3:0-Erfolg über den SC Vier- und Marschlande III. Gegen den SV Altengamme II kam Börnsen II im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (3:3). Das Hinspiel zwischen dem SVB II und dem TSVR endete 0:2.

Angesichts der guten Heimstatistik (6-1-0) dürfte die TSV Reinbek selbstbewusst antreten. Mit 32 Zählern führt die Reinbeker Elf das Klassement der Kreisliga 3 souverän an. Offensiv stechen die Gastgeber in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 39 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Reinbek weist bisher insgesamt zehn Erfolge, zwei Unentschieden sowie zwei Pleiten vor. 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den TSVR dar.

Momentan besetzt der SV Börnsen II den ersten Abstiegsplatz. Die Offensive der Börnsener Elf zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 16 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar. Zu den zwei Siegen und fünf Unentschieden gesellen sich bei den Gästen fünf Pleiten. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Börnsen II nur einen Sieg zustande.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des SVB II sein: Die TSV Reinbek versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz. Beide Mannschaften kassierten im Verlauf dieser Saison noch keinen direkten Platzverweis, weshalb man auf eine faire Partie hoffen darf.

Gegen den SV Börnsen II sind für Reinbek drei Punkte fest eingeplant.