Bloß nicht verlieren

Kreisliga 4: Lemsahler SV – TSC Wellingsbüttel II (Sonntag, 12:30 Uhr)

15. Oktober 2021, 09:02 Uhr

Der Lemsahler SV will wichtige Punkte im Kellerduell gegen die Zweitvertretung des TSC Wellingsbüttel holen. Beim TSV Sasel III gab es für Lemsahl am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 2:4-Niederlage. Am vergangenen Samstag ging Wellingsbüttel II leer aus – 0:2 gegen den Rahlstedter SC II.

Die Heimbilanz des LSV ist ausbaufähig. Aus drei Heimspielen wurden nur drei Punkte geholt. In dieser Saison sammelte Lemsahl bisher zwei Siege und kassierte vier Niederlagen.

30 Gegentreffer hat der TSC II mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der Kreisliga 4. Auf fremdem Terrain reklamierte die 2. Mannschaft des TSC Wellingsbüttel erst einen Zähler für sich. Die Offensive des Gasts strahlte insgesamt zu wenig Gefahr aus, sodass der TSC Wellingsbüttel II bis jetzt erst sieben Treffer erzielte. Für den TSC II muss der erste Saisonsieg her.

Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Formal ist Wellingsbüttel II im Spiel gegen den LSV nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich der TSC Wellingsbüttel II Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Kommentieren