Bei Bramfeld II hängen die Trauben hoch

Kreisliga 4: Bramfelder SV II – Ahrensburger TSV II (Sonntag, 13:30 Uhr)

15. Oktober 2021, 09:02 Uhr

Am Sonntag trifft die Reserve des BSV auf die Zweitvertretung von Ahrensburg. Anstoß ist um 13:30 Uhr. Während der Bramfelder SV II nach dem 7:0 über den TuS Berne II mit breiter Brust antritt, musste sich der ATSV II zuletzt mit 2:3 geschlagen geben.

Daheim hat Bramfeld II die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus drei Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Mit zwölf ergatterten Punkten steht die 2. Mannschaft des BSV auf Tabellenplatz vier. In der Defensive von Bramfelder Elf griffen die Räder ineinander, sodass der Gastgeber im bisherigen Saisonverlauf erst sechsmal einen Gegentreffer einsteckte. In dieser Saison sammelte der Bramfelder SV II bisher vier Siege und kassierte zwei Niederlagen.

Auf fremdem Terrain reklamierte der Ahrensburger TSV II erst einen Zähler für sich. Im Tableau ist für die Gäste mit dem siebten Platz noch Luft nach oben. Die Zwischenbilanz von Ahrensburg II liest sich wie folgt: zwei Siege, ein Remis und drei Niederlagen.

Insbesondere den Angriff von Bramfeld II gilt es für den ATSV II in Schach zu halten. Durchschnittlich lässt der BSV II den Ball mehr als viermal pro Partie im Netz zappeln.

Der Ahrensburger TSV II hat mit dem Bramfelder SV II im nächsten Match keine leichte Aufgabe vor der Brust und muss ans Leistungslimit gehen, um etwas Zählbares zu holen.

Kommentieren