Farmsen II im Torrausch

Kreisliga 4: Farmsener TV II – TSC Wellingsbüttel II, 6:1

18. April 2022, 23:34 Uhr

Die Reserve von Farmsen erteilte der Zweitvertretung von Wellingsbüttel eine Lehrstunde und gewann mit 6:1. Im Hinspiel hatte der FTV II keinen Zweifel an der eigenen Klasse aufkommen lassen und das Duell mit 4:1 gewonnen.

Letztlich feierte der Farmsener TV II gegen den TSC II nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 6:1-Heimsieg.

Wenige Spiele vor dem Saisonende rangiert Farmsen II im unteren Mittelfeld des Tableaus.

Der TSC Wellingsbüttel II steht mit zwölf Punkten am Ende einer schweren Saison auf einem Abstiegsplatz. Mit nur 24 Treffern stellt die 2. Mannschaft des TSC Wellingsbüttel den harmlosesten Angriff der Kreisliga 4. Nun mussten sich die Gäste schon 14-mal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Die drei Siege und drei Unentschieden auf der Habenseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind. Die vergangenen Spiele waren für Wellingsbüttel II nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits vier Begegnungen zurück.

Nach der klaren Niederlage gegen den FTV II ist der TSC II weiter das defensivschwächste Team der Kreisliga 4.

Der Farmsener TV II ist am Samstag auf Stippvisite beim Rahlstedter SC II. Das nächste Mal ist der TSC Wellingsbüttel II am 24.04.2022 gefordert, wenn man beim Walddörfer SV antritt.

Kommentieren