Hemdingen-Bilsen siegt im Spitzenspiel

Kreisliga 6: SV Rugenbergen II – TuS Hemdingen-Bilsen, 0:1

26. April 2022, 23:31 Uhr

Der TuS Hemdingen-Bilsen geht mit einem 1:0-Erfolg bei der Zweitvertretung des SV Rugenbergen in die Saisonpause. Auf dem Papier hatte sich ein enges Match bereits abgezeichnet. Beim Blick auf das knappe Endergebnis wurde diese Erwartung letztlich bestätigt. Der Vergleich im Hinspiel war mit einem 2:2-Unentschieden geendet.

Mit dem Schlusspfiff des Referees endete das Spiel, ohne dass der Schiedsrichter eine einzige Karte gezückt hatte, mit 1:0.

Am Ende der Saison steht Rugenbergen II im sicheren Mittelfeld auf Platz vier. Zum Saisonabschluss weist das Heimteam lediglich sieben Siege vor, denen zwei Remis und acht Niederlagen gegenüberstehen. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird der RUG II alles andere als zufrieden sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Hemdingen-Bilsen holte auswärts bisher nur neun Zähler. Die Hemdinger Mannschaft befindet sich mit 20 Zählern am letzten Spieltag im sicheren Tabellenmittelfeld. Im gesamten Saisonverlauf holten die Gäste sechs Siege und zwei Remis und mussten nur sechs Niederlagen hinnehmen. Mit neun Punkten aus den letzten fünf Spielen machte Hemdingen deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will.

Für den SV Rugenbergen II geht es schon am Sonntag weiter, wenn man den TuS Holstein Quickborn empfängt. Schon am Samstag ist der TuS Hemdingen-Bilsen wieder gefordert, wenn man beim Niendorfer TSV V gastiert.

Kommentieren