E. Norderstedt II ungeschlagen

Kreisliga 6: Hamburger SV IV – Eintracht Norderstedt II, 0:1 (0:0)

03. April 2022, 23:32 Uhr

Ein Tor machte den Unterschied – die Zweitvertretung der Eintracht Norderstedt siegte mit 1:0 gegen den Hamburger SV IV. Die Überraschung blieb aus, sodass der HSV IV eine Niederlage kassierte. Die Kräfteverhältnisse im Hinspiel waren deutlich verteilt gewesen: E. Norderstedt II hatte einen klaren 6:0-Sieg gefeiert.

Nach den ersten 45 Minuten ging es für den Hamburger SV IV und EN II ohne Torerfolg in die Kabinen. Ab der 55. Minute bereicherte der für Agyekum Kufour Jamborek eingewechselte Georges Ryan Essaka die Eintracht Norderstedt II im Vorwärtsgang. Für das erste Tor sorgte Amir Salem Omran. In der 56. Minute traf der Spieler der Norderstedter Elf ins Schwarze. Unter dem Strich nahm E. Norderstedt II beim HSV IV einen Auswärtssieg mit.

Der Hamburger SV IV findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. In dieser Saison sammelte der Rautenklub bisher fünf Siege und kassierte neun Niederlagen. Die Heimmannschaft baut die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus.

EN II ist nach dem Sieg weiter Spitzenreiter. In der Defensive von 2. Mannschaft der Eintracht Norderstedt griffen die Räder ineinander, sodass die Gäste im bisherigen Saisonverlauf erst achtmal einen Gegentreffer einsteckten. Die Eintracht Norderstedt II bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat E. Norderstedt II zwölf Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto. EN II scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Als Nächstes steht der HSV IV dem TuS Holstein Quickborn gegenüber (Sonntag, 11:00 Uhr). Kommenden Freitag (20:00 Uhr) bekommt die Eintracht Norderstedt II Besuch von der Reserve von TuRa Harksheide.

Mehr zum Thema