Auswärtscoup für Harksheide II

Kreisliga 6: SC Ellerau – TuRa Harksheide II, 0:1

06. Mai 2022, 23:31 Uhr

Der SC Ellerau bestätigte auch im letzten Ligaspiel die schlechte Saisonleistung und verabschiedet sich mit einer 0:1-Niederlage gegen die Zweitvertretung von TuRa Harksheide aus der Kreisliga 6. Vor dem Anpfiff war ein ausgeglichenes Spiel erwartet worden. Letztendlich bestätigte sich diese Einschätzung, da lediglich ein Treffer über Sieg und Niederlage entschied. Im ersten Duell hatte beim 1:0 ein Tor mehr den Ausschlag zugunsten von Ellerau gegeben.

Mit dem Schlusspfiff des Schiedsrichters endete das Spiel, ohne dass der Schiedsrichter eine einzige Karte gezückt hatte, mit 1:0.

Der SCE steht am Ende dieser enttäuschenden Saison auf dem neunten Platz, sodass man nächste Saison eine Etage nach unten muss. Insbesondere an vorderster Front kommen die Gastgeber nicht zur Entfaltung, sodass nur 24 erzielte Treffer auf das Konto der Elf des SCE gehen. Meistens verließ der SC Ellerau den Platz als Verlierer, insgesamt neunmal, demgegenüber stehen zum Saisonabschluss nur vier Siege und vier Unentschieden. Mit der Leistung der letzten Spiele wird Ellerau so unzufrieden wie mit dem gesamten Saisonverlauf sein. Vier Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz.

Die Leistungssteigerung von Harksheide II lässt sich in der Rückrundentabelle ablesen, wo die 2. Mannschaft des TuRa Harksheide einen deutlich verbesserten dritten Platz einnimmt. Die Hinserie schloss man auf Rang neun ab. Die Gäste stehen nach allen Spielen auf Platz sechs und befinden sich damit im unteren Mittelfeld.

Kommenden Freitag (20:00 Uhr) bekommt der SCE Besuch von der Reserve des SC Egenbüttel. Am Sonntag gastiert TuRa II beim Niendorfer TSV V.

Kommentieren