Kellerkinder unter sich

Kreisliga 6: TuRa Harksheide II – Niendorfer TSV V (Freitag, 19:45 Uhr)

02. Dezember 2021, 13:02 Uhr

Entgegen dem Trend – die Reserve von TuRa schaffte in den letzten sieben Spielen nicht einen Sieg – soll für die 2. Mannschaft des TuRa Harksheide im Duell mit Niendorf V wieder ein Erfolg herausspringen. Die fünfte Saisonniederlage kassierte TuRa Harksheide II am letzten Spieltag gegen den SC Ellerau. Am letzten Sonntag verlief der Auftritt des NTSV V ernüchternd. Gegen den TuS Germania Schnelsen kassierte man eine 1:4-Niederlage.

Mit dem Gewinnen tat sich Harksheide II zuletzt schwer. In sieben Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Mit 35 Gegentreffern hat der Niendorfer TSV V schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur sieben Tore. Das heißt, Niendorf musste durchschnittlich 3,89 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Auf des Gegners Platz hat Niendorfer Elf noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht.

Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich zwei Zähler aus. Auch wenn TuRa II mit fünf Niederlagen seltener verlor, steht Niendorf V mit sieben Punkten auf Platz neun und damit vor TuRa Harksheide II.

Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Kommentieren