Behält G. Schnelsen Rückenwind?

Kreisliga 6: TuS Germania Schnelsen – Hamburger SV IV (Freitag, 19:45 Uhr)

02. Dezember 2021, 13:02 Uhr

Der TuS Germania Schnelsen will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge gegen den Hamburger SV IV punkten. Letzte Woche gewann die Germania gegen den Niendorfer TSV V mit 4:1. Damit liegt G. Schnelsen mit 16 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Der HSV IV muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den TuS Germania Schnelsen wie am Schnürchen (3-0-1). Mehr als Platz vier ist für die Heimmannschaft gerade nicht drin. Offensiv konnte G. Schnelsen in der Kreisliga 6 kaum jemand das Wasser reichen, was die 35 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Die Bilanz der Germania nach neun Begegnungen setzt sich aus fünf Erfolgen, einem Remis und drei Pleiten zusammen. Neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den TuS Germania Schnelsen dar.

Im Tableau ist für den HSV IV mit dem achten Platz noch Luft nach oben.

Aufpassen sollte der HSV IV auf die Offensivabteilung von G. Schnelsen, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug.

Der Hamburger SV IV steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren