Rugenbergen II verliert hoch gegen HSV IV

Kreisliga 6: Hamburger SV IV – SV Rugenbergen II, 6:1

13. März 2022, 23:32 Uhr

Der Hamburger SV IV erteilte der Zweitvertretung des SV Rugenbergen eine Lehrstunde und gewann mit 6:1. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch der HSV IV wusste zu überraschen. Im Hinspiel hatte Rugenbergen II die volle Punktzahl für sich reklamiert und mit 3:1 gesiegt.

Letztlich feierte der Hamburger SV IV gegen die Gäste nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten 6:1-Heimsieg.

Der HSV IV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Die Offensive des Rautenklub in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Auch der RUG II war in diesem Spiel mehrmals überfordert. Bereits 33-mal schlugen die Angreifer des Hamburger SV IV in dieser Spielzeit zu. In dieser Saison sammelte die Heimmannschaft bisher fünf Siege und kassierte acht Niederlagen.

Sechs Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat der SV Rugenbergen II momentan auf dem Konto. Nach dem dritten Fehlschlag am Stück ist Rugenbergen II weiter in Bedrängnis geraten. Gegen den Hamburger SV IV war am Ende kein Kraut gewachsen.

Der RUG II tritt am Freitag bei der Reserve des SC Egenbüttel an.

Kommentieren