TuS Hamburg beendet Saison mit einem Paukenschlag

Kreisliga 7: TuS Hamburg – KS Polonia, 11:0

27. Februar 2022, 23:36 Uhr

Einen furiosen Saisonabschluss legte die 1. Mannschaft des TuS Hamburg gegen den KS Polonia hin. Dabei führte der TuS Hamburg den Gegner nach allen Regeln der Kunst vor. Polonia war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Am Ende ließ der TuS Hamburg kein gutes Haar an den Gästen und gewann außerordentlich hoch.

Der TuS Hamburg schoss mit 51 die meisten Tore in dieser Saison und stellte damit die beste Offensive der Kreisliga 7. 13 Spiele und keine einzige Niederlage! Das Heimteam blickt auf eine tolle Saisonbilanz von zwölf Siegen und einem Unentschieden. Gegen den TuS Hamburg fanden die Gegner lange kein Mittel mehr. Ganze sieben Siege in Folge sammelte der TuS Hamburg zum Saisonabschluss.

Mit 61 Gegentreffern stellte der KS Polonia die schlechteste Defensive der Liga. Von diesem Angriff hatten alle Mannschaften der Liga in dieser Spielzeit am wenigsten zu befürchten: Polonia schoss lediglich 16 Tore.

Die Trendkurve des TuS Hamburg geht insgesamt nach oben. Nach der ersten Hälfte des Fußballjahres stand man noch auf Rang fünf, mittlerweile hat man Platz eins der Rückrundentabelle inne.

Am kommenden Freitag tritt der TuS Hamburg bei der Reserve des VfL 93 Hamburg an, während der KS Polonia zwei Tage später den SC Urania empfängt.

Kommentieren