Knifflige Aufgabe für Wandsetal II

Kreisliga 7: TSV Wandsetal II – TuS Hamburg (Sonntag, 10:30 Uhr)

06. Mai 2022, 09:01 Uhr

Die Zweitvertretung von Wandsetal muss mit einer schwarzen Serie von zwölf Niederlagen im Gepäck auch Liga-Schwergewicht TuS Hamburg empfangen. Am letzten Spieltag nahm der TSV Wandsetal II gegen den VfL 93 Hamburg II die 14. Niederlage in dieser Spielzeit hin. Der TuS Hamburg schlug den SC Eilbek II am Samstag mit 5:3 und hat somit Rückenwind.

Die Heimbilanz von Wandsetal II ist ausbaufähig. Aus neun Heimspielen wurden nur neun Punkte geholt. 28:59 – das Torverhältnis des Schlusslichts spricht eine mehr als deutliche Sprache.

Nach 17 Spieltagen und nur einer Niederlage stehen für den TuS Hamburg 44 Zähler zu Buche. Bei der 1. Mannschaft des TuS Hamburg greift die alte Fußballweisheit, wonach der Angriff Spiele gewinnt, die Abwehr aber Meisterschaften. Mit gerade einmal 18 Gegentoren stellt der Gast die beste Defensive der Kreisliga 7.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Spitzenreiter vor. Der TSV Wandsetal II muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des TuS Hamburg zu stoppen. Die letzten zwölf Spiele alle verloren: Wandsetal II braucht unbedingt wieder ein Erfolgserlebnis. Ob das gegen den TuS Hamburg gelingt, ist zu bezweifeln, siegte der TuS Hamburg immerhin dreimal in den letzten fünf Spielen.

In Anbetracht der aktuellen Form und der tabellarischen Konstellation wäre es eine Überraschung, wenn der Sieger nicht TuS Hamburg hieße.

Kommentieren