Verlieren verboten

Kreisliga 7: Rahlstedter SC III – Hamm United FC II (Sonntag, 14:30 Uhr)

01. April 2022, 09:02 Uhr

Setzt die Zweitvertretung des Hamm United FC der Erfolgswelle des Rahlstedter SC III ein Ende? Die jüngsten Auftritte der Rahlstedter Elf brachten eine starke Ausbeute ein. Rahlstedt III siegte im letzten Spiel gegen den TSV Wandsetal II mit 6:0 und belegt mit 18 Punkten den siebten Tabellenplatz. Hamm United II erntete am letzten Spieltag nichts und ging mit 1:6 als Verlierer im Duell mit Croatia Hamburg hervor. Nachdem im Hinspiel kein Sieger zwischen dem HUFC II und dem RSC III ermittelt wurde (3:3), hoffen nun beide Teams auf einen Sieg.

Die Heimbilanz des Rahlstedter SC III ist ausbaufähig. Aus acht Heimspielen wurden nur acht Punkte geholt. Nach 16 absolvierten Begegnungen stehen für die Gastgeber vier Siege, sechs Unentschieden und sechs Niederlagen auf dem Konto. Zuletzt lief es recht ordentlich für Rahlstedt III – zehn Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag.

Auf fremdem Terrain reklamierte der Hamm United FC II erst drei Zähler für sich. In der Defensive drückt der Schuh bei United, was in den bereits 50 kassierten Treffern nachhaltig zum Ausdruck kommt. Vier Siege und zwei Remis stehen neun Pleiten in der Bilanz von Hamm gegenüber.

Ins Straucheln könnte die Defensive des RSC III geraten. Die Offensive von Hamm United II trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Auf dem zehnten Platz der Hinserie nahm man vom Rahlstedter SC III wenig Notiz. Der aktuell dritte Rang der Rückrundentabelle sorgt allerdings für Aufsehen. Der tabellarische Abstand ist gering, beide Mannschaften trennen nur vier Zähler.

Wer ist Favorit und wer Außenseiter? Angesichts vergleichbarer Leistungsvermögen ist der Ausgang der Partie völlig offen.

Kommentieren

Mehr zum Thema

Aufstellungen

Rahlstedter SC III

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hamm United FC II

Noch keine Aufstellung angelegt.