Kellerduell am Samstag

Kreisliga 7: Croatia Hamburg – Hamm United FC II (Samstag, 15:00 Uhr)

24. März 2022, 18:02 Uhr

Croatia Hamburg will nach fünf Spielen ohne Sieg gegen die Zweitvertretung von Hamm United endlich wieder einen Erfolg landen. Croatia trennte sich im vorigen Match 1:1 vom SC Eilbek II. Der HUFC II muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Das Hinspiel hatte Croatia Hamburg bei United mit 4:2 für sich entschieden.

Wo bei Croatia der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 22 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. Die Zwischenbilanz von Croatias Elf liest sich wie folgt: fünf Siege, ein Remis und acht Niederlagen.

Auf fremdem Terrain reklamierte der Hamm United FC II erst drei Zähler für sich. Die formschwache Abwehr, die bis dato 44 Gegentreffer zuließ, ist ein entscheidender Grund für das schlechte Abschneiden von Hamm in dieser Saison. Vier Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen stehen bis dato für die Gäste zu Buche.

Wenn Hamm United II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des HUFC II (44). Aber auch bei Croatia Hamburg ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (44). Dieses Spiel dürften beide Mannschaften sehr ernst nehmen, denn man spielt gegen die direkte Konkurrenz im Tabellenkeller. Der Hamm United FC II könnte mit einem Sieg nicht nur Croatia überholen, sondern auch die direkten Abstiegsplätze verlassen. Denn die Heimmannschaft hat mit 16 Zählern auf Tabellenplatz acht nur zwei Punkte Vorsprung.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist.

Kommentieren