Entgegengesetzte Formkurven

Kreisliga 7: Rahlstedter SC III – SV Uhlenhorst-Adler II (Sonntag, 15:00 Uhr)

04. Februar 2022, 12:01 Uhr

Rahlstedt III trifft am Sonntag mit der Reserve von SV Uhlenhorst-Adler auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Die fünfte Saisonniederlage setzte es am letzten Spieltag für den RSC III gegen den TuS Hamburg. UH-Adler II gewann das letzte Spiel gegen den TSV Wandsetal II mit 4:0 und liegt mit 16 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Im Hinspiel gingen beide Mannschaften mit einem 1:1 auseinander.

Der Rahlstedter SC III besetzt mit sieben Punkten einen direkten Abstiegsplatz.

Mehr als Platz fünf ist für SV Uhlenhorst-Adler II gerade nicht drin. Das bisherige Abschneiden der Uhlenhorster Elf: vier Siege, vier Punkteteilungen und zwei Misserfolge.

Die Hintermannschaft der Gäste ist gewarnt, im Schnitt trifft die Offensivabteilung von Rahlstedt III mehr als zweimal pro Spiel ins Schwarze. Der RSC III bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß UH-Adler II bislang zu überzeugen. Bei SV Uhlenhorst-Adler II sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Zweimal in den letzten fünf Spielen verließ UH-Adler II das Feld als Sieger, während der Rahlstedter SC III in dieser Zeit sieglos blieb.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für SV Uhlenhorst-Adler II. Rahlstedt III bleibt die Rolle des Herausforderers.

Kommentieren