Pflichtangelegenheit für ETV III

Kreisliga 8: FTSV Altenwerder III – Eimsbütteler TV III (Montag, 15:00 Uhr)

17. April 2022, 15:04 Uhr

Am Montag bekommt es Altenwerder III mit dem Eimsbütteler TV III zu tun, einem Kontrahenten, der auf einer Welle des Erfolgs reitet. Beim FC Dynamo Hamburg gab es für FTSV III am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 4:5-Niederlage. Der ETV III siegte im letzten Spiel gegen den FC Dynamo mit 5:4 und belegt mit 25 Punkten den dritten Tabellenplatz. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der Eimsbütteler TV III hatte mit 6:2 gewonnen.

Mit lediglich 13 Zählern aus 14 Partien steht FTSV Altenwerder III auf einem Abstiegsplatz. Die Altenwerder Elf musste schon 45 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Zu den drei Siegen und vier Unentschieden gesellen sich beim Gastgeber sieben Pleiten.

Auf siebtem Rang hielt sich der ETV III in der ersten Hälfte des Fußballjahres noch zurück, in der Rückrundentabelle hat die Equipe dagegen aktuell die erste Position inne. Die Angriffsreihe der Eimsbütteler Elf lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 43 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen. Nach zwölf absolvierten Begegnungen stehen für den Gast acht Siege, ein Unentschieden und drei Niederlagen auf dem Konto.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt der Eimsbütteler TV III vor. Altenwerder III muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des ETV III zu stoppen. FTSV III bekommt es mit einer harten Nuss zu tun. In der Fremde weiß der Eimsbütteler TV III bislang zu überzeugen. Beim ETV III sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ der Eimsbütteler TV III das Feld als Sieger, während FTSV Altenwerder III in dieser Zeit sieglos blieb.

Mit dem ETV III empfängt Altenwerder III diesmal einen sehr schweren Gegner.

Kommentieren