Bleibt Moorrege dem Erfolg treu?

Kreisklasse 1: FC Union Tornesch III – Moorreger SV (Sonntag, 12:30 Uhr)

13. Mai 2022, 09:01 Uhr

Mit Moorrege spielt Union Tornesch III am Sonntag gegen ein formstarkes Team. Ist die Heimmannschaft auf die Überflieger vorbereitet? Tornesch III siegte im letzten Spiel gegen den VfL Pinneberg II mit 3:1 und liegt mit 45 Punkten weit oben in der Tabelle. Zuletzt holte der Moorreger SV einen Dreier gegen den Tangstedter SV (7:2). Im Hinspiel fuhr Moorrege gegen den FC Union Tornesch III die Punkte bereits durch einen 2:0-Erfolg ein. Ein gutes Omen für das anstehende Rückspiel?

Angesichts der guten Heimstatistik (6-2-2) dürfte Union Tornesch III selbstbewusst antreten. Offensiv konnte Tornesch III in der Kreisklasse 1 kaum jemand das Wasser reichen, was die 68 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Viermal ging der FC Union Tornesch III bislang komplett leer aus. Hingegen wurde 14-mal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen.

Die Offensive des Moorreger SV in Schach zu halten ist kein Zuckerschlecken. Bereits 79-mal schlugen die Angreifer in dieser Spielzeit zu. Fünf Niederlagen trüben die Bilanz der Gäste mit ansonsten zwölf Siegen und vier Remis.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über drei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Im Klassement liegen beide Teams dicht beieinander. Lediglich fünf Punkte machen den Unterschied aus. Die letzten sechs Spiele hat Moorrege alle gewonnen und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es Union Tornesch III, diesen Lauf zu beenden?

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Kommentieren