Tore am laufenden Band

Kreisklasse 1: Moorreger SV – VfL Pinneberg II, 4:4

16. April 2022, 23:33 Uhr

Im Spiel des Moorreger SV gegen die Reserve des VfL Pinneberg gab es Tore am laufenden Band. Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 4:4. Mit einem respektablen Unentschieden trennte sich der VfL II vom Favoriten.

Dass die Partie keinen Sieger finden würde, war besiegelte Sache, als der Schiedsrichter die Begegnung beim Stand von 4:4 schließlich abpfiff.

Moorrege findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Zuletzt lief es erfreulich für die Heimmannschaft, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Der VfL Pinneberg II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als vier Gegentreffer pro Spiel. In der Defensivabteilung der 2. Mannschaft des Vfl Pinneberg knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. In der Verteidigung der Gäste stimmt es ganz und gar nicht: 68 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen.

Am kommenden Montag trifft der Moorreger SV auf die Zweitvertretung des Hetlinger MTV (12:00 Uhr), der VfL II reist zum TuS Hemdingen-Bilsen II (12:30 Uhr).

Kommentieren