Wilhelmsburg IV verliert Spitzenspiel gegen Harburg-Rönneburg

Kreisklasse 2: SV Wilhelmsburg IV – FSV Harburg-Rönneburg, 0:2

13. März 2022, 23:31 Uhr

Am Sonntag begrüßte SV Wilhelmsburg IV den FSV Harburg-Rönneburg. Die Begegnung ging mit 2:0 zugunsten der Rönneburger Elf aus. Die Beobachter waren sich einig, dass Wilhelmsburg IV als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte. Im Hinspiel hatte Harburg-Rönneburg einen Erfolg geholt und einen 4:2-Sieg zustande gebracht.

Mit dem Ende der Spielzeit strich der FSVR gegen SV Wilhelmsburg IV die volle Ausbeute ein.

Acht Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen hat Wilhelmsburg IV momentan auf dem Konto.

In der Defensive des FSV Harburg-Rönneburg griffen die Räder ineinander, sodass die Gäste im bisherigen Saisonverlauf erst zwölfmal einen Gegentreffer einsteckten. Der FSV Harburg-Rönneburg ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet 14 Siege und ein Unentschieden. Harburg-Rönneburg scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende acht Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der FSVR tritt am Sonntag bei der Zweitvertretung von Dersimspor Hamburg an.

Kommentieren