Findet RWW Wilhelmsburg II zurück in die Spur?

Kreisklasse 2: SV Rot-Weiß Wilhelmsburg II – SV Wilhelmsburg IV (Sonntag, 15:15 Uhr)

11. Februar 2022, 12:01 Uhr

Wilhelmsburg IV will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei der Zweitvertretung von RWW Wilhelmsburg punkten. Die vierte Saisonniederlage kassierte RWW II am letzten Spieltag gegen den FSV Harburg-Rönneburg. Letzte Woche siegte Wilhelmsburg IV gegen die Hausbruch-Neugraben II mit 2:1. Damit liegt SV Wilhelmsburg IV mit 19 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Gutes Omen: Im Hinspiel behielt SV Wilhelmsburg IV die Oberhand und siegte mit 5:3.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-1-1) dürfte SV Rot-Weiß Wilhelmsburg II selbstbewusst antreten. Mehr als Platz fünf ist für Rot-Weiß Wilhelmsburg gerade nicht drin. Mit 31 geschossenen Toren gehört das Heimteam offensiv zur Crème de la Crème der Kreisklasse 2. Mit dem Gewinnen tat sich RWW Wilhelmsburg II zuletzt schwer. In drei Spielen wurde nicht ein Sieg davongetragen.

Auf fremden Plätzen läuft es für Wilhelmsburg IV bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Die Bilanz der Wilhelmsburger Elf nach zehn Begegnungen setzt sich aus sechs Erfolgen, einem Remis und drei Pleiten zusammen. 4. Mannschaft des SV Wilhelmsburg tritt mit einer positiven Bilanz von zwölf Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Aufpassen sollte SV Wilhelmsburg IV auf die Offensivabteilung von RWW II, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug.

SV Rot-Weiß Wilhelmsburg II steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Kommentieren